TFG ONLINE PLUS


 

Feldtag Bewässerung

16.06.2016

Feldtag Bewässerung in Hassel

 

Unter Organisation des Fachverbandes Feldberegung fand am 14. Juni 2016 beim Biolandbetrieb Kramer in Hassel ein Feldtag zum Thema Bewässerung statt. Vor Ort wurde an praktischen Beispielen die Einbringung und Verwendung von Tropfberegung in Gemüsekulturen dargestellt.

 

Ebenfalls wurde durch die Landwirtschaftskammer Niedersachen die Ermitllung von Bodengüten zur Ertragsfestellung mit ihren verschiedenen Kriterien demonstriert.

 

Die Veranstaltung wurde dazu noch von der Hochschule Geisenheim begleitet, durch die ein System zur Ermittlung der Wasserbilanz bzw. zu beregnenden Mengen entwickelt wurde.

 

Im Anschluß an den Praktischen Teil auf dem Gemüsefeld des Betriebes Kramer wurde noch eine Vortragsreihe durch den Fachverband Feldberegnung, Vertretern der Landwirtschaftskammer Niedersachen, Hochschule Geisenheim sowie einem Vertreter des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen durchgeführt.

 

Hier wurden die Erfahrungen der letzten Jahre einiger beteiligter landwirtschaftlicher Betriebe die in Projekte sowohl in Niedersachsen als auch in Hessen involviert waren.

 

Dort wurde die bis jetzt eingesetzte Beregnungsmethode untersucht und versucht wirtschaftlich interessante Optimierungen durch Umstellung auf andere Verfahren durchzuführen.

 

Hierzu gab es zahlreiche Erfahrungsberichte zu den Projekten, auch hinsichtlich der jeweiligen Effektivität, Kosten- und Nutzen sowie Praktikabilität.