TFG ONLINE PLUS


 

Mit elektronischen Rechnungen Zeit und Geld sparen

Kurz und bündig

  • Die digitale Rechnung ist der Papierrechnung seit dem  31. Dezember 2012 EU-weit gleichgestellt.
  • Eine korrekte digitale Rechnung muss    
    a) Name und vollständige Anschrift des Rechnungsausstellers enthalten,    
    b) inhaltlich nicht abänderbar und      
    c) lesbar sein.
  • Digitale Rechnungen müssen 10 Jahre in digitaler Form aufbewahrt werden. Wichtig: Ein Ausdruck genügt nicht.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über den Zeitraum der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht in Ihrem Betrieb eine geeignete Software zum Lesen der archivierten Dokumente vorhalten (z.B. Adobe Reader für PDF-Dokumente)

Wussten Sie schon...

Immer mehr Unternehmen versenden Rechnungen als Dateianhang in E-Mails oder stellen sie in Form von PDF-Dokumenten im Internet zum Download bereit. Die Vorzüge der elektronischen Rechnungsstellung liegen für alle Beteiligten auf der Hand. Aller­dings war der Vorsteuerabzug durch Geschäftsleute in der Vergangenheit offiziell nur dann zulässig, wenn das betreffende Rechnungsdokument eine „qualifizierte elektronische Signatur“ enthielt oder per „elektronischem Datenaustausch“ (EDI) erzeugt worden ist.

Bei der TFG-GRUPPE stehen Mensch und Umwelt im Fokus: Helfen Sie mit, unsere wichtigsten Ressourcen zu schonen! Mit der Umstellung auf digitale Rechnungen haben wir die Chance, gemeinsam Gutes für unsere Umwelt zu tun. Der positive Nebeneffekt: Sie sparen jede Menge Zeit und Geld! Denn die sprichwörtlich lästige Zettelwirtschaft ist mit den digitalen Rechnungen passé.

Vorteile, die auf der Hand liegen!

  • Neben dem gemeinsamen Beitrag für die Umwelt haben digitale Rechnungen jede Menge Vorteile – und zwar auch für Sie und Ihr Tagesgeschäft.
  • Weniger Papierverbrauch schont die Umwelt und Klima
  • Erhalt direkt nach Rechnungsstellung gewährt Ihnen optimale Planungssicherheit, d.  h. keine langen Postlaufzeiten
  • Schnelle Weiter- und Bearbeitung in Ihrem Haus, ohne zeitaufwändiges Einscannen und Abheften
  • Aufbewahrung nur noch in digitaler Form notwendig
  • Mittels kostenlosem Adobe Reader als PDF-Dokument jederzeit les-, druck- und speicherbar