TFG ONLINE PLUS


 

Braunschweig, Autobahndreieck Süd-West

A39 / A391

Das Autobahndreieck Südwest im Bereich der A39 / A391 wird komplett

in seiner Verkehrsführung geändert und aufgrund des erhöhten

Verkehrsaufkommens von den Firmen Matthäi und Bunte  umgestaltet.

 

Bei der Umgestaltung kommen Betonrohre von DN300-800 zuzüglich der entsprechenden Betonschächte, sowie mehrere Kilometer Sickerleitung, Betonbordsteine, mehrere Tausend m² Pflaster sowie Schachtabdeckungen zum Einsatz.

Auch mehrere Tausend m² Geotextil und ca. 3500m Entwässerungsrinnen werden im Autobahndreieck neu verbaut.

(Aufnahme: Copyright: Niedersächsische Landesbehörde für Strassenbau und Verkehr)