TFG ONLINE PLUS


 

Braunschweig, am Hauptgüterbahnhof

Rohrvortrieb

Im Zuge des Neubaus des Stadtbahnbetriebshofs im Gebiet des Hauptgüter-

bahnhofs in Braunschweig wird von der Firma Sonntag aus Bingen der Hauptkanal im Vortriebsverfahren erneuert.

 

Zum Einsatz kommen hier sowohl Stahlbetonvortriebsrohre

DN1600 (ca 500m), geliefert von der Firma Berding Beton, als auch Vortriebsrohre

DN500 (ca.550m) der deutschen Steinzeug.

 

Die Bilder zeigen sowohl die Start- als auch die Zielgrube für den Vortrieb DN1600.

Der Zielschacht befindet sich in ca. 7-8m Tiefe.

 

Ausserdem Bilder der Steinzeug-Vortriebsrohre DN 500:

Hier wird der bestehende Kanal aufgebrochen, um mit der

neuen Vortriebsleitung zu kreuzen.